Überspringen zu Hauptinhalt

Tage bis zum Familientreffen:

Ab diesem Donnerstag, 19.05.22 bis 22.05.22 findet unser Familientreffen im Begegnungszentrum in Woltersdorf bei Berlin statt!

Ich werde ab ca. 14 Uhr vor Ort sein, um 13 Uhr bekomme ich die Schlüssel, werde dann aber nochmal einkaufen fahren. Für alle Fälle hier mein mobile Nummer: 0170 292 58 49

Bisher haben wir ca. 20 bestätigte Anmeldungen. Es sind also noch Betten frei, spontane Anreisen sind möglich!

Hier ein paar Rahmendaten zu unserem Treffen:

  • Je nach Anzahl der Teilnehmer wird die Übernachtung zw. 15,- und 25,- Euro pro Person und Nacht kosten. Das können wir vor Ort abrechnen, ich muss erst hinterher zahlen.
  • Bitte denkt daran, Bettwäsche mitzubringen – oder sagt Bescheid, dann bestellen wir Bettwäsche für 8,- Euro.
  • Die zentralen Einkäufe legen wir dann ebenfalls vor Ort um. Wir werden für eine Grundversorgung an Getränken, Frühstück und zwei Mittagessen sorgen. Wer etwas mitbringen will, gerne. Ansonsten gibt es alles nötige in der Umgebung.
  • Anreise per Bahn zum Hauptbahnhof, von dort geht es mit dem RE1 in ca. 40 Min. nach Erkner.
    Von dort ist es nicht mehr weit, wir werden die Abholung organisieren.
  • Anreise mit dem Auto über den Berliner Ring. Eine Beschreibung gibt es hier!

 

Termin Familientreffen:
19.05.22 bis 22.05.22

Adresse: EC FREIZEITHAUS FÜR SELBSTVERSORGER
Brunnenstraße 5, 15569 Woltersdorf

Info: Internetseite vom Selbstversorgerhaus

28 Betten im Haus

3 Einbettzimmer
4 Zweibettzimmer
4 Vierbettzimmer
1 Zweibett Appartment
1 Dreibett Appartment

Betten-/Zimmerplan

Infos zum Ort des Geschehens:

Geplante Aktivitäten:

  • Kanutour mit den hauseigenen Kanus
  • Wanderung im schönen Löcknitztal
  • Schifffahrt nach Friedrichshagen
  • Berlinbesuch: z.B. Markt auf dem Boxhagener Platz am Samstag, Anfahrt mit historischer Strassenbahn durch Woltersdorf zur S-Bahnstation im Wald (falls gewünscht … ;-)
  • Kickerturnier, Tischtennis (Kellen mitbringen!)

vorläufiger Essensplan:

Do. Abend: Gemüsetopf, Brot, Belag

Frei.: Aleynas Gemüsetopf (bzw. Grillen, falls unvermeidbar… ;-)

Sa.: Nudeln und diverse Soßen bzw. Pesto

So.: Frühstück und Resteessen bis 13:00 Uhr

Einkaufsplan (wird also vorhanden sein):

  • Getränke (Soft, Bier, Rotwein)
  • Kaffee und schwarzer Tee
  • Käse und diverse Aufstriche
  • Marmelade
  • Müsli + Cornflake
  • Vollkornnudeln + normale Nudeln
  • diverse Brotsorten (Brötchen holen wir frisch vom Bäcker an der Schleuse)
  • Obst und Gemüse

Ihr könnte das gerne ergänzen bzw. Eure Vorräte an selbstgemachten Marmeladen, selbstgebrauten Bier oder geschlagenem Honig mitbringen, wir probieren alles. ;-)

Karen und Stephan bringen mit: Weißwein, Allgäuer Käse, 3 x Marmelade, Kuchen, Krautsalat

Carsten und Ulrike bringe mit: Erdbeerkuchen, Wein, Nudelsalat

Womit ich mich nicht auskenne sind Wurst und Fleisch. Falls es da Bedarf gibt, müssten Fachleute ran.

Vorläufiger Programmplan:

Donnerstag: Ankommen, Chillen, Spaziergang zur Brauerei an der Schleuse

Freitag:

08:15 Uhr – Freiwillige vor: Kanuausflug zum Bäcker am Ufer gegenüber.

12:00 Uhr – Wanderung durchs Löcknitztal, Brotzeit in der Forellenzucht in Klein Wall

18:00 Uhr – Erich-Sporleder Gedenk-Skatturnier bzw. Chinesische Tischtennisrunde

 

Samstag:

08:20 Uhr – same procedure than friday

12:00 Uhr – geführte Städtetour, je nach Interesse: Markt am Boxhagener Platz / Regierungsviertel / Kieztour

12:00 Uhr – Option Schifffahrt: von Woltersdorfer Schleuse (ab 12:00 Uhr) quer über den Müggelsee nach Friedrichshagen (an 13:30 Uhr. Rückfahrt von 14:35 bis 16:00 Uhr. (13,- Euro)

12:00 Uhr – Besuch im Museumspark Rüdersdorf (Anreise zu Fuss oder mit dem Auto.)

Anmeldungen: 20 + x

Carsten und Ulrike

Stephan und Karen

Clemens und Verena

Max und Sanna

Friedericke


Bernd und Jola

Julian

Jan und Pauline

Ulla

Volker und Yeliz, Ferit, Aleyna, Ela

Jörg und Christin

Leider nicht dabei:

Gregor + x (Gregor hat eine unaufschiebbare Fortbildung an dem WE)

Moritz

Oliver und Jeannette, Mia

Christian und Varinka (sind wohl bei den letztgenannten …)

Laura (auch)

Heike + x (Heike hat einen neuen Job in der Schule angenommen und muss am Freitag arbeiten …)

Torsten, Anna Lena und Tim (gehen teilweise noch in dieselbe Schule …)

Johanna und Michael, Fiona + x
(Fussball-Finale gegen den Abstieg)

Rebecca, Sebastian und Alexander
(Arbeit bzw. zu wenig Altersgenossen)

Eckart und Mark
(Arbeit bzw. wohl kein sonderliches Interesse)

Harald und Monika
(kein Kontakt zu nachfolgenden Generationen)

Jantje und Andi

Werner

Gerda

Anja, Guido und Ida

Werner und Inge

Noch keine Rückmeldung:

Dieter und Gisela

Silke und Frank

Benjamin und Anna

Aaron und Sandra

Unsicher/Ungeklärt:

Linda, Noah, Kian, Mio, Juna

Aktualisierte Angaben für 2022 sind farblich markiert

Dieser Beitrag hat 19 Kommentare

  1. Ihr Lieben,

    wir wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende, drücken die Daumen für bestes Wetter, und denken an Euch!
    Jörg, ein tolles Programm hast Du da zusammengestellt!
    Lasst uns wissen, wann, wo und bei wem das nächste Treffen stattfinden wird!

    Liebe Grüße an alle,
    Heike und Family

  2. Liebe Familie,

    hier ein letztes Update vor unserem Treffen am Donnerstag. Der Essens-, Einkaufs- und Programmplan steht (s.o.), kann aber jederzeit verändert werden … 😉

    Sehr schön, dass Clemens, Verena, Max und Sanna noch zugesagt haben und schade, dass Johanna nun doch nicht kommen kann. Schade auch, dass Eckart und Marc kein Interesse mehr am Familientreffen zu haben scheinen, sie waren schon sehr lange nicht mehr dabei. Vielleicht kommen ja Jan und Pauline noch überraschend, da habe ich noch kein Feedback.

    Schön auch, dass Bernd Inge (und Julian) mitbringen will. Das wird für sie und uns eine Herausforderung, mal sehen, ob es klappt.

    Ich werde ab ca. 14 Uhr vor Ort sein, um 13 Uhr bekomme ich die Schlüssel, werde dann aber nochmal einkaufen fahren. Für alle Fälle hier mein mobile Nummer: 0170 292 58 49

    Bis Donnerstag, wir freuen uns auf Euch!

  3. Hallo zusammen, also wir sind jetzt leider sicher nicht dabei. Ja, es wäre vorhersehbar gewesen, dass keine Ferien sind, aber es war leider nicht vorhersehbar, dass ich Fiona nicht so ohne weiteres aus der Schule nehmen kann und auch nicht, dass Michis Fußballmannschaft im Abstiegskampf sein wird :/ Natürlich steuern wir einen Betrag x bei, damit die Kosten nicht zu Lasten der Teilnehmer fallen.
    Ich bin sehr traurig, dass es dies Jahr nicht klappt, ich hab noch nie gefehlt…aber ich wünsche allen eine gute Zeit und freue mich jetzt schon auf 2024

    LG Johanna, Michael & Fiona

  4. Moin,Moin,
    Sooo ich bin jetzt der letzte Mohikaner …Rebecca und Tim kommen jetzt auch nicht mehr mit, da alle in ihrem Alter abgesagt haben …was ich nachvollziehen kann, es bleiben ja nur noch wir von 2.0 übrig und von denen auch nicht mehr alle.
    Es tut mir echt leid, da ihr euch so viel Mühe gegeben habt mit dem Programm. Da ist für jeden etwas dabei.
    Ich müsste jetzt nur wissen ob es trotzdem stadtfindet mit den 10 Personen die noch kommen . Ich würde dann mit der Bahn kommen und müsste mich dann auch bald um eine Karte bemühen …
    Ps und einmal Bettwäsche für mich Bitte ordern.
    Friederike

  5. Liebe Familie,

    unser Familientreffen vom 19. bis 22.05. rückt immer näher und es gibt gute und schlechte Nachrichten dazu.

    Die guten Nachrichten zuerst:
    Es sind vielfältige Aktivitäten geplant wie Kanutour mit hauseigenen Kanus, Kickerturnier, Schifffahrt (zur Tesla-Fabrik, falls jemand einen Farbbeutel mitbringen mag … ;-(), Berlinbesuch mit historischer Straßenbahn oder eine Wanderung durchs wunderschöne Löcknitztal zu einem kleinen Fischereibetrieb. Ausserdem hat das Woltersdorfer Brauhaus offen und in der Liebesquelle wird es Spargel aus der Umgebung geben.

    Noch kann die Anreise außerdem mit ICE-Tickets und dem flinken RE1 (bis Haltestelle Erkner) mit kostengünstigen Tickets gebucht werden.

    Leider gibt es auch schlechte Nachrichten:
    Die Anreisenden werden sich die Betten wohl aus einem Überangebot aussuchen können. Und wenn das mit den Absagen so weitergeht, werden wohl auch die günstigen Übernachtungskosten von 15,- bis 25,- Euro pro Nacht nicht zu halten sein …

    Alle Infos zum Ort des Geschehens findet ihr weiterhin auf:

    https://www.donmedien.de/intern/mai22/
    PW: sporleder

    Hier mal kurz ein Überblick über die Lage, soweit ich informiert bin:

    – Oliver und Jeannette feiern Mias Geburtstag
    – Christian und Varinka feiern wohl mit
    (wir blasen übrigens sehr gerne Lufbalons auf und es gibt viel grünen Rasen zum Krabbeln …;-)
    – Heike hat einen neuen Job angenommen und kann Freitag nicht freinehmen
    – Torsten, Anna Lena und Tim gehen zur Schule oder haben zu tun
    (wir holen Gäste übrigens auch gerne Freitagabends aus Erkner ab …;-)
    – Gregor hat eine unaufschiebbare Fortbildung an dem WE
    – Bernd und Jola sind sehr eingespannt in Adelebsen, also ein ? …
    – Von Clemens, Max und Jan (jeweils mit PartnerInnen) habe ich Zusagen aus dem letzten Jahr, danach aber nichts mehr gehört
    – Harald ist mit Ulla im Gespräch seit Tagen: EIN APPARTMENT IST FÜR DICH RESERVIERT, HARALD!!
    – Eckart überlegt noch, Mark war – leider, leider – lange nicht da
    – Aaron und Benjamin haben sich noch nicht geäußert
    – Silke und Frank auch nicht, da hätten wohl die Adelebser Kontakt?!
    – Anja konnte im letzten Jahr noch nicht fest zusagen …
    (wir finden sicher auch eine Lösung für den Hund …)

    Der Rest reist meines Wissens an.

    Bitte leitet diese Infos doch mit der aufrichtigen Bitte um Kenntnisnahme und möglichst positiver Rückmeldung auf den von Euch bevorzugten Kanälen (ich ernenne Karen hiermit zur Facebook-Beauftragten!) an die noch verschollenen Familienmitglieder weiter! Besten Dank!

    Was soll ich sagen: ich bzw. wir freuen uns auf Euch!

    Liebe Grüße
    Jörg

  6. Hallo Alle Miteinander,
    Leider hat Frank seinen Urlaub ziemlich aufgebraucht und bekommt für das Wochenende kein Frei ..
    ( Seine Arbeitskollegen wollen auch mal frei haben )
    Also werden nur Rebecca , Tim und ich kommen ..
    Lg Frieda

  7. Hallo Heike,
    sehr schade, nach drei Jahren würden wir euch alle gerne wiedersehen. Bleibt uns nur die Hoffnung auf einen lokal begrenzten Lockdown, der eure Schule kurzfristig schließt.
    Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. 😉
    LG Jörg

  8. Hallo, lieber Jörg und liebe Family!

    Leider muss ich nun meine Teilnahme am Treffen im Mai doch absagen. Ich habe tatsächlich auf meine alten Tage noch mal eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen – arbeite jetzt im Büro unserer Schule mit. Zwar bin ich immer nur drei Tage die Woche im Einsatz, aber ausgerechnet der Freitag ist mein „Allein-im-Büro-Tag“, und da kann ich nicht gleich im ersten halben Jahr nach Urlaub fragen (zumal die Woche darauf bei uns bewegliche Ferientage sind und ich die ganze Woche nicht arbeiten werden…). Das ist sehr schade, hätten wir doch eine Woche später geplant!

    Nun denn, es ist wie es ist. Ich wäre ja voraussichtlich sowieso alleine gekommen, da der Rest der Familie wegen Schule/Studium/Job keine Zeit gehabt hätte. Und dann noch unser Hund…..

    Ich wünsche euch allen jedenfalls eine wie immer wunderschöne Familienzeit und hoffe sehr, dass dann beim nächsten Treffen (2024???) die Vorzeichen für uns wieder besser stehen.
    Ganz liebe Grüße an alle Sporleders/Schelps/Geiths/Wulfs/Rusners/Pankatz (hab ich wen vergessen??)
    Heike mit Torsten, Anna Lena und Timm

  9. Hi Gregor,
    das ist natürlich sehr schade, dass wir auf dich verzichten müssen. Zumal so eine Familientreffen sicher auch unter die Kategorie „Weiterbildung“ fallen könnte – zumindest was zwischenmenschliche Schwingungen angeht… Dann bleiben jetzt also nur die unsicheren X, mal sehen, wer sich da auf den Weg macht 😉
    Dann bis in ca. 2/3 Jahren, LG Jörg

  10. Hallo alle zusammen,
    leider muss ich meine Zusage für Mai wieder zurücknehmen. Ausgerechnet an dem Wochenende hat sich für mich die Chance ergeben eine lang erhoffte Fortbildung zu machen. Diese geht vom 20.-23.05.
    es fällt mir nicht leicht aber das ist wirklich ein wichtiges Ding. Ich hoffe, dass keine Pandemie uns davon abhält in den zukünftigen Jahren wieder im gewohnten Rhythmus zu Familientreffen zusammen zu kommen. Dann sehen wir uns sicher.
    Alles Liebe
    Gregor

  11. Hallo!
    Hoffentlich kann das Treffen wie geplant stattfinden.
    Wir können uns leider noch nicht festlegen.
    Ida steckt dann wohl mitten im Abi und einen Hund haben wir auch.
    Wir werden dann kurzfristig entscheiden. Wenn das Haus voll ist, müssen wir eben in der Nähe ein Quartier suchen.
    LG Anja

  12. Hallo Jörg,
    Hallo an alle,

    Wir sind geimpft usw. und planen auch zu kommen. Zumindest kann ich für mich sicher zusagen. Ich wollte mit meinen Söhnen letztes Jahr schon nach Berlin, was mangels Übernachtungsmöglichkeit ausgefallen ist. Daher sind die drei bestimmt auch dabei. Mit Linda und unserer kleinsten Tochter müssen wir darüber erst noch reden, ich würde das dann noch konkretisieren. Also es bleibt leider vorerst bei Gregor + X

    Alles Liebe
    Gregor

  13. Soll statt finden und bitte Ulrike und Carsten einplanen. Moritz sicher nicht, Jantje und Andi leider immer noch ein vielleicht (Erklärung siehe e-Mail).

  14. Hallo an alle!
    Ich werde erst einmal planen, alleine zu kommen. Hier sind dann keine Ferien, unser Sohn steckt in der Zeit wahrscheinlich gerade in den Prüfungen, die Große studiert, Hunde sind ja in dem Haus auch nicht erlaubt, also könnten wir sowieso nicht alle kommen. Notfalls bringen wir ein Zelt mit 😉
    Bis dahin sind wir alle vier/bin ich auch geboostert, von daher sollte einer Reise nichts im Wege stehen.
    Grüße an alle,
    Heike

  15. Hey, Super !!
    Frank und ich sind fertig mit Booster. Ich denke auch das ein verschieben wenig Sinn macht. Man weiß eh nicht wohin das alles noch geht…
    Ich denke ich kann uns mit 3-4 Personen anmelden. Genau kann ich es erst im Januar sagen, da sich unser Bau im Moment sehr verschiebt, mangels Fachkräfte .( mimimi)
    Freu mich …Friederike

  16. Hallo Jörg,
    Ja das Treffen soll stattfinden!
    Stephan und ich haben jetzt im Dezember unsere Boosterimpfung!
    Es gibt sicher leider einige die nicht geimpft sind, ausser natürlich die Kinder unter 12.
    Deshalb würden wir es voraussetzen, das alle mit einem negativen Test anreisen! Wir freuen uns…Karen und Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen