skip to Main Content
Länge: 09:48 Minuten
Nutzung: Kino, Kurzfilmrolle
Aufgabe: Produktion
Kunde: BBC, DFFB
Projektlink: christophrohl.com

Der Film erzählt eine zarte Liebesgeschichte zwischen einem mittellosen Aufschneider und einer dynamischen Geschäftsfrau inmitten der Hektik eines Londoner Hauptbahnhofes.
Fivefortyfive Kinokurzfilm, Regie: Christoph Röhl

Preise: Prädikat „besonders wertvoll“, VFF-Young Talent Award München 1998, Friedrich-Wilhelm-Murnau-Kurzfilmpreis 1999 u.a.

Wir haben den in London gedrehten Film produziert und die Koordination der beiden Co-Produktionspartner DFFB und Lawless Films in London übernommen.

Der Film lief auf zahlreichen Festivals im In- und Ausland.

Back To Top
Close search
Suche