Überspringen zu Hauptinhalt
CIVIS Fernsehpreis Für TRANSFER

Wir freuen uns riesig und gratulieren herzlich: Regisseur Damir Lukacevic und der Set-Designer Gérald Klein haben im Auswärtigen Amt den CIVIS Fernsehpreis für ihren Fernsehfilm TRANSFER bekommen! Mit ihm werden in jedem Jahr herrausragende Produktionen zur Integration ausgezeichnet.
Mit Damir Lukacevic haben als Produktion bei seinem ersten, mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichneten Kurzfilm HEIMAT zusammengearbeitet. Und Gerald Klein seit vielen Jahren der Set-Designer unserer Wahl…

Hier die offizielle Erlärung zu der Auszeichung:

Der Deutsche CIVIS Fernsehpreis im Bereich Unterhaltung (fiction) geht in diesem Jahr an Gabi Blauert, Damir Lukacevic und Gérald Klein für den Film „Transfer – Der Traum vom ewigen Leben“ (ZDF/ ARTE). Die Preisträger liefern in ihrem Science-Fiction-Thriller einen nachdenklich stimmenden Beitrag über moderne Sklaverei und medizinische Ausbeutung. Der Film führt den Organ-Handel aus der Dritten Welt konsequent weiter und thematisiert eine globale Rangordnung der Ethnien. Er zeigt Menschen, die sich alles leisten können, ethisch und moralisch aber an ihre Grenzen stoßen. „Filmisch beeindruckend, mit einer bis ins Detail stimmigen Farbgestaltung. Mit großartigen Schauspielern und einer herausragenden Regie. Ein außergewöhnlicher Film“, erklärten die Juroren.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche