skip to Main Content
Der Film-Rausch

Es wird wieder Zeit, die Ohren aufzumachen: am Donnerstag, 15.02. findet um 19:30 unser nächster Vinylrausch XVIII im Eiszeit-Kino in Kreuzberg statt.

Am Abend der Berlinale-Eröffnung lassen wir uns von einem oskarprämierten Film inspirieren und werden Musik aus dem Soundtrack von Cameron Crowes Almost Famous hören!

Almost Famous erzählt die Geschichte eines jungen Rolling-Stone Redakteurs, der als 15-jähriger die Allman Brothers Band auf einer Tour begleitet und interviewt. Für uns die Gelegenheit, endlich die fantastische dritte Seite des Live at Filmore Albums mit dem erstaunlich perfekten In Memory of Elizabeth Reed hören zu können.

Genauso dringend und zwingend ist unser Album des Monats: das aus Folk, Blues und Rock´n´Roll geborene vierte Album von Led Zeppelin mit dem am häufigsten zum besten Song aller Zeiten gewählten Song aller Zeiten: Stairways to Heaven. Cameron Crowe hat diesen Song im Film benutzt, um seine Mutter von der Kraft und Wirkung des Rock zu überzeugen…

Prägend für das Filmjahr 1973 war auch der Prog-Rock, dessen Anfänge und Herkunft aus Rock und Country auf The Yes Album sehr gut zu hören ist. Wir hören die starke erste Seite.

Back To Top
Close search
Suche