skip to Main Content
Länge: 06:30 Minuten
Nutzung: Internet
Aufgabe: Recherche, Dreh, Produktion
Kunde: --
Projektlink: Zappanale

Er kommt in der amerkanischen und englischen Popkultur so gut wie nicht mehr vor, und dabei ist er nach Meinung von Musiktheoretikern einer der wichtigsten Komponisten des 20 Jahrhunderts: Frank Zappa war zeitlebens umstritten, besonders wegen seiner provokanten Texte und seinem kritischen Blick auf das Musikbusiness.

Dabei wäre er selber lieber als klassischer Komponist wahrgenommen worden – so hat er seine Karriere begonnen und 1993 im Alter von nur 52 Jahren auch beendet. Er wäre am 21. Dezember 2015 75 Jahre alt geworden.

Frank Zappa Büste in Bad Doberan

Sein Erbe wird seit mehr als 25 Jahren in einem kleinen norddeutschen Städtchen an der Ostseeküste bewahrt. In jedem Jahr finden einige Musikern aus den alten Zappa-Bands den Weg auf die alte Galopprennbahn: Robert Martin, Denny Walley, Jean-Luc Ponty, George Duke und viele andere waren schon auf der Zappanale zu Gast.

Eine unglaublich umfangreiche Sammlung seiner Interviews findet sich hier. Dort sind tatsächlich alle Zeitungs- und Fotostorys nach Ländern und Jahren geordnert sauber gescannt abrufbar.

Das Titelzitat stammt übrigens aus einem TV-Interview aus den 80zigern, das man hier auf Youtube anschauen kann.

Die ganze Zappa Plattensammlung enthält der Liebhaberband GRAND ZAPPA von Frank Wonneberg. Der Autor ist ausgemachter Vinyl-Spezialist und vergleicht die verschiedenen Pressungen der zu Zappas Lebzeiten erschienen Platten. Ein liebevoll gestaltetes volluminöses Werk, das auch für eingefleischte Zappa-Fans viele kleine Überraschungen enthält. Lohnt sich, und das nicht nur, weil sich unter dem Cover zwei speziell für dieses Buch erstellte Grafiken von Cal Schenkel verbergen!

Back To Top
Close search
Suche